166.871 Brandenburg A. Havel, Kurfürstenhaus

EUR 6,60 Marburg, Deutschland

Alte Ansichtskarte gebraucht, Zustand siehe original Scan - Vorder- und Rückseite.
Rückseite:
Die evtl. vorhandenen hellen oder dunklen geraden Linien auf den Bildern kommen vom Einzugs-Scanner und sind nicht auf dem Original, auch gibt es manchmal bei einigen Karten kleine Probleme mit der Farbwiedergabe. Je nach Druckverfahren erscheint im Scan ein Moiré-Effekt, auf dem Original ist das nicht zu sehen.
Sehen Sie sich auch unsere anderen Artikel an! und besuchen Sie unseren Shop.
Besuchen Sie meinen FZSammeln Shop: Ansichtskartenverkauf
Nach Auktionsende bitten ich um eine Kaufabwicklung innerhalb von 7 Tagen.
Wenn Sie mehrere Artikel kaufen und mit paypal bezahlen möchten,
warten Sie bitte mit dem bezahlen, bis Sie von uns eine Gesamt-
rechnung mit den richtigen Versandkosten bekommen.
Wenn Sie mit Banküberweisung bezahlen, können Sie sich mit Hilfe
der unten stehenden Tabelle Ihre Versandkosten selbst ausrechnen
und zu dem Warenwert dazurechnen.
Rechtliche Informationen des Verkäufers
Kontaktdaten
Rosi u. Wolfgang Bicker
Hölderlinstr. 8
35039 Marburg
Deutschland
Telefon:06421 2022754
Fax:06421 161321
E-Mail:info@ansichtskartenverkauf.eu
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 269044581
Allgemeine Geschäftsbedingungen für dieses Angebot
1) Allgemeines a) Unseren sämtlichen – auch zukünftigen – Angeboten, Verkäufen, Lieferungen und Leistungen liegen diese Bedingungen zugrunde, soweit nicht gesetzlich zwingend etwas anderes vorgeschrieben ist. b) Entgegenstehenden Einkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Kunden wird hiermit bereits widersprochen. Diese gelten auch dann nicht, wenn sie in einem Bestätigungsschreiben des Kunden enthalten sind und wir in diesem nicht widersprechen. c) Von unseren Vertragsbedingungen abweichende mündliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. d) Auch bei Widersprüchen in den vorangegangenen beiderseitigen Vertragserklärungen oder Bestätigungsschreiben kommt der Vertrag mit der Annahme unserer Lieferung oder sonstiger Erfüllungsleistungen in jedem Fall zu unseren Bedingungen zustande 2) Preise, Verpackung a) Unsere Preise verstehen sich, falls nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen wurden, ab Lager einschließlich Verladung im Werk, jedoch ausschließlich Verpackung. Es gelten die Preise vom Tag des Kaufs. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. b) Zum Schutz der von uns gelieferten Waren verwende wir Transportverpackungen. Diese nehmen wir auf Wunsch des Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zurück. Diese Kosten der Rücknahme, erneuten Verwendung oder stofflichen Verwertung der Verpackungen trägt der Kunde. 3) Transportkosten Die Versandkosten werden bei der Bestellung angezeigt bzw. sind dem Auktionstext zu entnehmen (Auslandslieferungen sind immer extra zu erfragen). 4) Liefertermine a) Besondere Umstände wie Streik, Transportunterbrechungen oder –störung, Störung der Zulieferung, Betriebseinstellungen, Betriebseinschränkung, Betriebsstörungen, Ein- und Ausfuhrverbote, Abwicklungsschwierigkeiten mit unseren Zulieferern und/oder Vorlieferanten sowie sonstige von uns nicht vorhersehbare Ereignisse und Umstände, die unmittelbar oder mittelbar die Lieferung oder Leistung stören oder verhindern, befreien und für die Dauer und den Umfang der dadurch erwachsenen Betriebs-, Leistungs- oder Versandstörungen von unserer Leistungsverpflichtung, ohne dass der Kunde hieraus Schadensersatzansprüche herleiten kann. b) Sollte aufgrund von uns nicht zu vertretenden Umstände die Lieferung oder Leistung insgesamt unmöglich werden, können wir oder der Kunde vom Vertrag zurücktreten, ohne dass der Kunde daraus Ansprüche irgendwelcher Art gegen uns herleiten kann. c) Eine vereinbarte Lieferzeit verlängert sich um den Zeitraum, für den der Kunde mit seinen Verpflichtungen uns gegenüber im Verzug ist. d) Sofern wir eine als verbindlich vereinbarte Liefer- oder Leistungsfrist aus den unter b) genannten Gründen schuldlos nicht einhalten, hat der Kunde unter Ausschluss weiterer Ansprüche jedweder Art allein das Recht, nach fruchtlosem Ablauf einer von ihm schriftlich zu setzenden angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. e) Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, der Kunde ist zu deren Annahme verpflichtet. f) Lehnt der Kunde die Annahme von uns vertragsgemäß angebotener Ware ernsthaft oder endgültig ab, können wir vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde ist alsdann verpflichtet, an uns zum Ersatz des uns entstandenen Schadens 50% des vereinbarten Preises zu zahlen. Lehnt der Kunde die Annahme von uns erbrachter und vertragsgemäß angebotener Dienstleistung ab, können wir vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde ist alsdann verpflichtet, an uns zum Ersatz des uns entstandenen Schadens 75% des vereinbarten Vergütung zu zahlen. Der Schadensbetrag ist höher oder niedriger anzusetzen, wenn wir einen höheren Schaden nachweisen oder der Kunde einen niedrigeren. 5) Fälligkeit Der Kaufpreis wird sofort mit dem Ende der Auktion fällig und muß binnen 7 Werktagen bei uns eingegangen sein (Auslandsüberweisungen müssen innerhalb von 14 Werktagen eingegangen sein). 6) Verzug a) Ungeachtet unserer Möglichkeit, weitergehende Verzugsschäden geltend zu machen, können wir jedenfalls die Zahlung von Verzugszinsen in Höhen von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank beanspruchen. Wird eine von uns nach Verzug gesetzte Zahlungsfrist nicht eingehalten, können wir vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Bei einem Rücktritt unsererseits bestehen neben dem Rückgewähranspruch Ansprüche auf Ersatz weiteren Schadens (z.B. wegen vergeblicher Aufwendungen, entgangenen Gewinns usw.). b) Die Feststellung der schlechten Vermögenslage des Kunden berechtigt uns jederzeit, entweder vom Vertrag zurückzutreten oder die Lieferung von der vorherigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen des Kunden – auch aus anderen Lieferungen und Leistungen unsererseits – anhängig zu machen. Ist die Lieferung/Leistung bereits erfolgt, sind wir berechtigt, die Ware zurückzufordern und bis zu Erfüllung aller Zahlungsverpflichtungen des Kunden uns gegenüber zurückzuhalten. c) Der Kunde ist schon jetzt damit einverstanden, dass wir im Falle des Zahlungsverzuges in Verfolgung unseres Eigentumsrechtes seine Geschäftsräume und Lagerstätten betreten und die vorhandenen und von uns gelieferten Waren in Besitz nehmen. 7) Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht a) Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen ist ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, wenn der zugrunde liegende Gegenanspruch nicht unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder entscheidungsreif ist. b) Sollte der Kunde zur Zahlung nicht bereit oder in der Lage sein, können wir die Aushändigung der zu liefernden Ware/Leistung verweigern und sie einbehalten. Einen Anspruch darauf hat der Kunde nicht. Für den Fall der endgültigen Einbehaltung unsererseits verfällt die Anzahlung des Kunden; er wird dann bei einer Warenlieferung unsererseits lediglich von der Verpflichtung zur Zahlung der zweiten Hälfte des Kaufpreises frei. Im Falle einer Dienstleistung verfällt die Anzahlung des Kunden ebenfalls; er hat dann jedoch noch die Hälfte der geschuldeten Restzahlung an uns zu erbringen. c) Der Käufer kann per Banküberweisung Paypal- Zahlung, Nachnahme oder Barzahlung bei Abholung der Ware bezahlen. 8) Eigentumsvorbehalt, Urherberrechte a) Die Ware bleibt bis zur Bezahlung sämtlicher unserer Forderungen – gleich aus welchem Grund, insbesondere auch aus vorangegangenen beiderseitigen Geschäften – unser Eigentum. Bei laufender Rechnung gilt als vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unserer Saldoforderung. Das Bestimmungsrecht darüber, auf welche Teile der Gesamtverbindlichkeiten à-conto-Zahlungen anzurechnen sind, steht uns zu. b) Der Kund kann unseren Lieferungsgegenstand, sofern er sich nicht mit der Zahlung der Vergütung auch nur für einer Lieferung/Leistung in Verzug befindet – im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr unter Eigentumsvorbehalt gegen Bar– oder Wechselzahlung weiterveräußern. Die dem Kunden durch die Weiterveräußerung oder aus einem sonstigen die Vorbehaltsware betreffenden Rechtsgrund entstehenden Rechte und Forderungen – einschließlich derjenigen aus Schadensersatz und Versicherungsleistung – tritt er mit allen Nebenrechen bereits hiermit an uns ab, und zwar in Höhe unserer gesamten Ansprüche an ihn im Zeitpunkt der Weiterveräußerung. c) Der Kunde ist auf unser Verlangen verpflichtet, dem Drittschuldner die Abtretung an uns unter Angabe der Höhe unserer Forderung anzuzeigen. Er hat uns alle zur Geltendmachung unserer Rechte notwendigen Auskünfte zu erteilen und Unterlagen herauszugeben. Übersteigt der Wert der an uns abgetretenen Ansprüche unserer noch offene Gesamtforderung um mehr als 25%, sind wir auf Verlangen des Kunden zur Rückübertragung des überschießenden Teils verpflichtet, wobei uns das Auswahlrecht zusteht. d) Verpfändung, Sicherungsübereignung und Sicherungsabtretung unserer Vorbehaltsware sowie der uns zustehenden Rechte und andere unsere Rechte beeinträchtigende Verfügungen durch den Kunden sind unzulässig. Einwirkungen Dritter – sei es auf die Vorbehaltsware, die uns abgetretenen Forderungen oder die nach vorstehenden Absätzen begründeten Rechte – hat der Kunde uns sofort unter Übersendung aller für eine Intervention notwendigen Unterlagen anzuzeigen. Sämtliche Kosten einer Intervention durch uns trägt der Kunde. e) Urheberrechte an den von uns erbrachten Leistungen verbleiben in vollem Umfang bei uns. Der Kunde ist lediglich zu Nutzung im Rahmen der mit uns bestehenden Verträge berechtigt und zu Übertragung der Nutzungsrechte nicht befugt. 9) Abtretungsverbot Rechte aus denen mit uns getätigten Geschäften, insbesondere Gewährleistungsansprüche, sind nicht übertragbar 10) Mängelgewährleistung a) Wir gewähren dem Kunden – als Verbraucher – auf die von uns bezogenen Neuwaren und die von uns erbrachten Leistungen eine Gewährleistung von 2 Jahren ab Erhalt der Ware. Bei Gebrauchtwaren gewähren wir 1 Jahr. Tritt während dieser Verjährungsfrist ein Mangel auf und wird er von uns behoben, beginnt für diese Leistung keine neue Verjährungsfrist. Gebrauchte Waren kauft der Kunde wie besichtigt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. b) Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge können wir nach unserer Wahl entweder nachbessern oder einen angemessenen Preisnachlass gewähren oder eine Gutschrift des Rechnungswertes gegen Rücksendung des beanstandeten Liefergegenstandes erteilen. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten oder Minderung verlangen, wenn die Nachbesserung fehlschlägt oder ihm nicht mehr zumutbar. c) Mängelrügen (Sachmängel, Falschlieferungen, Mengenabweichungen, Fehlen zugesicherter Eigenschaften) müssen zur Erhaltung von Gewährleistungsansprüchen spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware/Erbringung der Leistung schriftlich bei uns eingehen, sofern es sich um offensichtliche Mängel handelt. Bei versteckten Mängeln beginnt die Rügefrist mit der Entdeckung. Auch im Fall rechtzeitiger Rüge setzen Gewährleistungsansprüche voraus, dass der beanstandete Liefergegenstand/die beanstandete Leistung durch uns überprüft werden kann. d) Jegliche Gewährleistungsansprüche entfallen, wenn der Kunde eigenmächtig Veränderung an der Ware/Leistung vornimmt. e) Schadensersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten unsererseits. 11) Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenanlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis 40 Euro beträgt haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung kostenfrei. 12) Gefahrübergang bei Versendung Mit der Absendung an den Besteller geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware am Erfüllungsort erfolgt oder wer die Transportkosten trägt. 13) Haftung Wir haften, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, nur für von uns nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Unsere Haftung geht jedoch nicht über den vereinbarten Preis/ die vereinbarte Vergütung hinaus. 14) Erfüllungsort und anwendbares Recht a) Für den Vertrag und seine Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Soweit im Vertrag oder in diesen Bedingungen nicht anderes geregelt ist, gelten ergänzend die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs und des Handelsgesetzbuchs. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. b) Erfüllungs- und Zahlungsort ist 35039 Marburg. c) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem Vertrag und seiner Durchführung ist 35039 Marburg. 15) Datenschutz Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrags bearbeitet und gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung. 16) Teilwirksamkeit Sollten einzelne Bestimmungen nicht wirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und des Vertrages nicht berührt. Die Parteien werden den Vertrag alsdann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Gewährleistung und Garantie Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt Eigentum der Firma Bicker GbR bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Zollkosten die beim Versand außerhalb der EU entstehen zahlt der Kunde. Datenschutz Wir sind berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Käufer gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Teledienstdatenschutzgesetz zu speichern und zu verarbeiten, soweit sie zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrages erforderlich sind. Die Daten werden - abgesehen von gesetzlichen oder behördlichen Mitteilungspflichten - nur mit Zustimmung des Käufers an Dritte weitergegeben.
Widerrufsbelehrung
Frist
Rücksendekosten
1 Monat
Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren
Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Rückgabebelehrung Die folgende Rückgabebelehrung gilt nur für Privatpersonen. Für Unternehmen, Kaufleute, Selbstständige und öffentliche Einrichtungen usw. gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches. Rückgaberecht: Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: R.& W. Bicker GbR, Hölderlinstr. 8, 35039 Marburg, Fax 06421 26826, eMail: ruecksendung@bicker-marburg.de Rückgabefolgen: Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. Ende der Rückgabebelehrung.

Ähnliche Brandenburg

  • Ak = kremmen b.hennigsdorf,velten,oranienburg = schützenhaus

    Ak = kremmen b.hennigsdorf,velten,oranienburg = schützenhaus

    Original alte Postkarte von => Kremmen <= Sie ist 1932 gelaufen. Leicht fleckig. Versandkosten - Deutschland: 1 - 5 Karten = 1,-€ (oder 2,50€ als Einwurf-Einschreiben).
  • Fotokarte = kremmen b.hennigsdorf,velten,oranienburg = bürgermeister & kronprinz

    Fotokarte = kremmen b.hennigsdorf,velten,oranienburg = bürgermeister & kronprinz

    Original alte Postkarte von => Kremmen <= Sie ist 1901 gelaufen. Beidseitig fleckig. Versandkosten - Deutschland: 1 - 5 Karten = 1,-€ (oder 2,50€ als Einwurf-Einschreiben).
  • Zehdenick postkarte ak zugbrücke

    Zehdenick postkarte ak zugbrücke EUR 4,85

    Leider muss ich meine umfangreiche Postkartensammlung auflösen. Diese schönen Postkarten stelle ich nun nach und nach bei FZSammeln ein. Es sind viele sehr alte Postkarten dabei, z.
  • Rathenow/kurfürstendenkmal/verlag fr. flachsbart, rathenow

    Rathenow/kurfürstendenkmal/verlag fr. flachsbart, rathenow EUR 3,00

    Denkmal des Großen Kurfürsten in Rathenow. Rückseitig: Feldpost, 30 Nov. und handschriftlicher Gruß mit Adressat.
  • Foto ansichtspostkarte potsdam das neue palais von sanssouci

    Foto ansichtspostkarte potsdam das neue palais von sanssouci EUR 4,00

    Foto Ansichtspostkarte Potsdam das Neue Palais von Sanssouci Sie bieten auf eine alte, bestens erhaltene und nicht gelaufene Foto Ansichtspostkarte aus Potsdam mit dem Neuen Palais von Sanssouci (Siehe Scann) Verlag Max O’Brien & Co. Berlin Bei Bezahlung mit Banküberweisung sind 30 Cent in Briefmarken als Portoausgleich bei der Postkarte! DANKE
  • Ak altdöbern im spreewald, partie im gräflichen park, am gondelpla... - 1093904

    Ak altdöbern im spreewald, partie im gräflichen park, am gondelpla... - 1093904 EUR 4,00

    Bitte fügen Sie mich mit einem Klick zu Ihren bevorzugten Verkäufern hinzu!